Strukturierter Dialog

Nach Erstellung der standortbezogenen Auswertungen werten die Fachgruppen die Ergebnisse aus. Anhand der Entwicklung der Ergebnisse, der bisher durchgeführten Strukturierten Dialoge und der Bewertungen entscheiden Sie, welches Mittel des Strukturierten Dialogs jeweils Anwendung findet. In der Folge werden bei rechnerischer Auffälligkeit Hinweise oder Bitten um Stellungnahmen an die Einrichtungen versandt. Die Antworten der Einrichtungen werden den Fachgruppen in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt und nach bundeseinheitlich festgelegtem Bewertungsschema bewertet. Im Sinne des Datenschutzes bitten wir grundsätzlich um patienten- und klinikanonymisierte Übersendung der Unterlagen.

Bitte denken Sie daran, uns Veränderungen der personellen Verantwortlichkeiten anzuzeigen, um Verzögerungen im Ablauf des Strukturierten Dialogs zu vermeiden. Um krankheits- und urlaubsbedingte Ausfallzeiten überbrücken zu können, empfehlen wir den Einrichtungen dringend, mindestens zwei Verantwortliche zu benennen.

Bitte fordern Sie Ihren Portal-Zugang hier an.